Schesaplana
Eine 2-tägige Tour über die Schesaplana bei herrlichem Herbstwetter.
20. / 21. September 2003

Route:
Malans - Älplibahn - Fläscher Alp - Stürflis - Sanalada - Schesaplana Hütte.
Schesaplana Hütte - Schesaplana (2964 m.ü.M.) - Zollweg-Hütte - Gamsluggen - Golrosa - Fadurer Fürggli - Drosbüel - Schuderser Maiensäss - Schuders.

Golrosa / Drusenflueh
Golrosa / Drusenflueh
Es herbstet...
Es herbstet...
Ein Maiensäss im Valser Tobel
Schesaplana
Schesaplana
Alpenglühen von der Schesaplanahütte aus
Glegghorn bei Sonnenaufgang
Glegghorn bei Sonnenaufgang
Der erste Sonnenstrahl
Der erste Sonnenstrahl
weiss-blau-weiss - Corinne klettert
weiss-blau-weiss - Corinne klettert
Des Sommers letzte Gemswurz
Des Sommers letzte Gemswurz
Noch zweimal tief durchatmen - dann sind wir oben!
Noch zweimal tief durchatmen - dann sind wir oben!
Auf der Schesaplana
Auf der Schesaplana
Der Lünersee
Das Schweizertor in der Abendsonne
Das Schweizertor in der Abendsonne
Blick zurück zur Drusenflue / Sulzflue
Ein Prättigauer Zaun
Schuderser Maiensäss
Fast die ganze Schesaplana-Tour im Überblick
Powered by Gallery Version 1 Alle Bilder dieser Website
Copyright © 2003 - 2005 Daniel Brugger
DanielDotBruggerAtFotoeyeDotNet